Metallberufe

An der Berufsschule Waldkirchen erfolgt die Ausbildung für die Grundstufe aller weiteren Metallberufe in der 10. Klasse.

Dazu gehören u.a. Industriemechaniker, Werkzeugmacher, Feinwerkmechaniker, Anlagenmechaniker, Schneidwerkzeugmechaniker, Fertigungsmechaniker, Zerspanungsmechaniker, Klempner/Spengler, Konstruktionsmechaniker, Metallbauer, Maschinen- und Anlagenführer mit Fachrichtung Metall und Teilezurichter.

Die Fachstufe 1 und 2 (11. und 12. bzw. 13. Klasse) wird in den dafür vorgesehenen berufsspezifischen Berufsschulen unterrichtet, d.h. die Schüler beenden ihre Ausbildung an einer anderen beruflichen Schule, die auf das jeweilige Berufsbild spezialisiert ist.

Ab dem Schuljahr 2017/18 werden auch wieder die Industrie- und Feinwerkmechaniker, sowie die Maschinen- und Anlagenführer bis zur 11. Jahrgangsstufe in Waldkirchen beschult.

Eine Ausnahme bilden hier die Klempner. Diese bleiben bis zur letzten Fachstufe in Waldkirchen und absolvieren hier auch ihre Gesellenprüfung. Detailiertere Informationen finden sie hierzu unter dem Menüpunkt "Klempner".