Staatliches Berufliches Schulzentrum
Waldkirchen
mit Außenstelle Grafenau
Blog

Momentan voll im Stress - Staatliches Berufliches Schulzentrum Waldkirchen

Die HOT 13 absolvierte den Fachpraxisteil der Abschlussprüfungen

Grafenau. Die erste Runde des Prüfungsmarathons an der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement wurde mit den praktischen Abschlussprüfungen schon bewältigt.

Damit hat für die Schülerinnen und Schüler der HoT 13 der Prüfungsstress so richtig begonnen. Im Rahmen von Rollenspielen und Präsentationen mit fremdsprachlichen Anteilen stellen sie dabei ihre Kenntnisse unter Beweis, die sie sich im Rahmen ihrer breitgefächerten Ausbildung erworben haben: Dazu gehören der professionelle Umgang mit dem Gast an der Rezeption und im Restaurant sowie Kompetenzen im Bereich House-Keeping und Personalführung. Ab dem 20. Mai folgt dann die zweite Runde: Die schriftlichen Abschlussprüfungen finden freilich nicht nur in den beruflichen Fächern Rechnungswesen, Managementprozesse und Tourismusmarketing statt, sondern auch in Mathematik, Englisch und Deutsch. Die Absolventinnen und Absolventen können damit nicht nur den Berufsabschluss, sondern auch die Fachhochschulreife erwerben.

Die Absolventen der Staatlichen Berufsfachschule für Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement erwerben sich vielschichtige und umfassende Kenntnisse im Laufe ihrer Ausbildung und Praktika unter anderem auch durch das Erlernen einer zweiten Fremdsprache. Die späteren Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Egal ob als Assistent/-in im Event- oder Hotelmanagement, in Tourismus- oder Reiseunternehmen, im Marketingbereich unterschiedlicher Branchen oder in einem Studium an einer Hochschule: "Die Absolventen der Berufsfachschule HOT sind auf alle Fälle bestens gerüstet für den Arbeitsmarkt". − eb

Bericht in der PNP vom 11.05.2019

Archiv

Autoren